Hotel Nagglerhof auf Facebook Holidaycheck English Italian
Hotel Nagglerhof
Gitschtal
Zimmer von Hotel Nagglerhof

Motorradtouren durch Kärnten

Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs. Es ist ein Bergland, besser gesagt: von Gebirgen eingerahmt. Gebirge mit herrlichen Panoramastrassen, das sind die Tauern, die Karawanken, die Gurktaler und Karnischen Alpen, die natürliche Mitte liegt im Klagenfurter Becken, zu dem sich alle Täler öffnen. Der landschaftliche Charakter wird gleich bestimmt durch die rund zweihundert Seen und Teiche, die ungewöhnlich warm sind.

Das Hotel Nagglerhof ist idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge mit einem Motorrad. Das Hotel bietet kostenlosen Motorradunterstand an.

Planen Sie Ihren Motorradurlaub

Großglockner Hochalpenstraße:

Erkunden Sie auf 48 km eine der schönsten Panoramastraße Europas im Nationalpark Hohe Tauern. Seien Sie der Natur nah und erleben Sie den größten Berg Österreichs. Ideal auch als An- oder Rückreiseweg in den Urlaub.

Routenvorschlag:

  • Beschreibung:
    Oberes Drautal – Dölsach – Iselsberg – Heiligenblut – Großglockner-Hochalpenstraße – Bruck – Schwarzach – Wagrain – Altenmarkt – Radstadt – Obertauern – Mauterndorf – St. Michael – Katschberg – Gmünd – Spittal – Greifenburg.
    • Strecke: 314,4 km
    • Dauer: 4 Stunden
    • Niedrigster Punkt: 547 m
    • Höchster Punkt: 2551 m (Fuscher Törl)


Villacher Alpenstraße

Auf rund 16 km Länge kann man die traumhafte Seenwelt erkunden. Ein wunderbarer Ausblick auf die Julischen Alpen in Italien und die Karawanken in Slowenien. Der Dobratsch ist auch in der Nähe und bietet eine attraktive Ausflugsmöglichkeit.

 

Nockalmstraße

35 km lang fährt man durch den einzigartigen Nationalpark. In sanftem Hochgebirge mit dem größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald der Ostalpen ist „Natur pur“ garantiert.

Routenvorschlag:

  • Beschreibung
    Hermagor/Drautal – Spittal – Seeboden – Treffling – Gmünd – Kremsbrücke – Innerkrems – Nockalmstraße – Ebene Reichenau – Bad Kleinkirchheim – Döbriach – Ferndorf – Olsach – Zlan – Stockenboi – Weißensee Ostufer – Boden – Kreuzen – St. Stefan – Hermagor
    • Strecke: 284,3 km
    • Dauer: 4 Stunden
    • Niedrigster Punkt: 514 m
    • Höchster Punkt: 2043 m

 

Drei Länder Tour

Beginnend in Österreich durchqueren Sie auch die Länder Slowenien und Italien. Diese Dreiländertour ist eine länderübergreifende Faszination. 

  • Beschreibung
    Villach – Wernberg – St. Niklas – Rosegg – St. Jakob – Feistritz/Rosental – Loiblpass – Trizic – Lesce – Bled – Bohinjska Bistrica – Bohinjska-See – Bohinjska Bistrica – Podbrdo – Tolmin – Kobarid – Bovec – Cave del Predil – Tarvisio – Hohenthurn – Nötsch – Bleiberg – Villach
    • Strecke: 287,6 km
    • Dauer: 4 Stunden
    • Niedrigster Punkt: 159 m
    • Höchster Punkt: 1466 m
    • Kurzbeschreibung „Servus, Srecno, Ciao“